KUNSTVEREINDUISBURG Jahrespartner 2018
 
AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
AUSSTELLUNGSVORSCHAU
AUSSTELLUNGSRÜCKBLICK


PROJEKTE


DOKUMENTATIONEN


PRESSE


DER VEREIN


KONTAKT


IMPRESSUM


DATENSCHUTZ


es denkt mich
Ulrike Donié
10. Juni - 1. Juli 2018

Eröffnung: Sonntag, 10. Juni 2018, 11 Uhr
Begrüßung: Herbert Gorba, 1. Vorsitzender. Einführung in die Ausstellung: Daniel Koch, Kurator
Dialog mit der Künstlerin: 24. Juni 2018, 11 Uhr


O.T. Diptychon, 2018; Acryl auf Nessel

Einbildungskraft trifft auf Wirklichkeit. Ulrike Donie´s Weg zum Werk gleicht dem eines inneren Monologes.
Die Arbeiten der Künstlerin schweben zwischen den Polen Abstraktion und Gegenständlichkeit. Himmel oder Meeresgrund, fischähnliche Wesen und Anderes scheinen als naturhafte Wahrnehmungen assoziierbar. Betrachter ihrer Bilder meinen in der Natur Gesehenes wiederzuerkennen. Das könnte sich bei genauerer Betrachtung als Illusion erweisen.


Ulrike Donié >>>
Kuratur: Daniel Koch, Assistenz: Peter Withof

Öffnungszeiten: freitags und samstags von 17 – 20 Uhr; sonntags von 14 – 18 Uhr





Mitglieder des Kunstverein Duisburg stellen aus



Ute Augustin-Kaiser, Keramikplastiken; Anne Kaiser, Fotografien; Elena Primavera, Malerei; Lothar Steckenreiter, Holzplastiken aus massiven Balken.
Elena Primavera lebt in Bad Vilbel und Lothar Steckenreiter in Rodgau, was dem Frankfurter Umfeld entspricht. Beide absolvierten ihr Kunststudium an der Abendschule des Städelschen Kunstinstiut in Frankfurt. Elena Primavera zeigt altmeisterlich gemalte Bilder von Spuren des Wassers am Strand und Abbilder von Seifenblasen und Schaumansammlungen. Diese Bildmotive könnte man auch als Strukturstudien bezeichnen. Ute Augustin- Kaiser interpretiert diese an der Natur angelehnte Strukturen dreidimensional in filigranen Keramikplastiken. Anne Kaiser findet Ihre Motive auch in der Natur, als Portraits von Pflanzen und Blüten. Lothar Steckenreiter bearbeitet alte, historische Eichenbalken so lange bis man hindurchsehen kann – so entstehen grafisch gegliederte Stelen, die an Totems oder Ritualobjekte erinnern.





Vier Perspektiven

Vier unterschiedliche Künstler/innen
Vier unterschiedliche Handwerkstechniken
Vier unterschiedliche Perspektiven

Eröffnung: 2. Juni, 15 Uhr
Ausstelllungsdauer: 2. - 17. Juni 2018


Haus Hildener Künstler, Hofstr.6, 40723 Hilden
Öffnungszeiten : sa und so, 12- 18 Uhr



Die cubus kunsthalle duisburg freut sich mit Michael Sander einen ortsansässigen Künstler zeigen zu können, der in seinen Motiven das Ruhrgebiet thematisiert. Die Schließung der Zechen, der Verfall der Industriearchitektur, aber auch die Revitalisierung und der Wandel sind wiederkehrende Sujets seiner Werke, die Fotografie und Grafik auf technisch eindrucksvolle Art und Weise mit einander verbinden.
Dr. Claudia Schaefer







Fotografik
Michael Sander


Eröffnung: Freitag, 20.04.2018, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 20.04. - 27.05.2018

Verlängert bis 17.6.2018!!!


Begrüßung: Dr. Claudia Schaefer,
Leiterin der cubus kunsthalle, duisburg
Grußwort: Thomas Krützberg,
Kulturdezernent der Stadt Duisburg
Künstlergespräch: Dirk Palder,
tOG take OFF GALLERY & Michael Sander


cubus kunsthalle
Friedrich-Wilhelm-Str. 64 . im Kantpark
47051 Duisburg
Öffnungszeiten: mi-so 14-18 Uhr
www.cubus-kunsthalle.de >>>
www.michael-sander-du.de >>>


x-positions sind x-Künstlerinnen, die mit x-Materialien arbeiten:
Malerei, Fotokunst, Plastik oder Skulptur. x-positions, das sind x-verschiedene Betrachtungsweisen von Kunst.

x-positions

Eröffnung: 2. Juni 2018, 15 Uhr
Begrüßung: Helmut Klein
Musik: Matthias Dymke (Piano)


Öffnungszeiten:
sa 2. Juni: 15 - 19 Uhr, so 3. Juni: 11 - 18 Uhr KUNSTWERK 1, Trappstraße 6-8, 46483 Wesel







oben: Gabriele Sowa, unten: Andreas Reichert




Steel
Gabriele Sowa . Andreas Reichert

Eröffnung: Sonntag, 22. April 2018, 14.00 Uhr
Ausstellungsdauer: April - September 2018


Einführung: Jörg Mascherrek, Kunsthistoriker Musikalische Begleitung:
Simon Henkel, David Lagerweij, E Gitarre, E Piano
Die Künstler sind anwesend.

thyssenkrupp Steel Europe AG . Bildungszentrum
Franz-Lenze-Straße 70
47166 Duisburg Hamborn
mo-fr 8-18 Uhr
www.gabriele sowa.de >>>
www.andreasreichert.eu >>>

Eine Kooperation der Duisburg Kontor Hallenmanagement GmbH und des KUNSTVEREINDUISBURG e.V.
Druckgrafik - Linie mit Leidenschaft
Marayle Küpper . Angelika Ruckdeschel . Wilfried Weiß

04. Mai - 27. Juli 2018
Eröffnung: 04. Mai 2018, 18 Uhr


Grußworte:
Thomas Krützberg, Kulturdezernent der Stadt Duisburg und Geschäftsführer der Duisburg Kontor Hallenmanagenment GmbH
Dr. Gabriele Weber, Vorsitzende Bunter Kreis Duisburg e.V.
Künstlerdialog:
Herbert Gorba, Vorsitzender Kunstverein Duisburg e.V. mit Marayle Küpper, Angelika Ruckdeschel und Wilfried Weiß

Tagungsbereich der Mercatorhalle Duisburg im CityPalais, 1.OG, König-Heinrich-Platz, 47051 Duisburg
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 09.00 - 16.00 Uhr. Ausgenommen geschlossene Veranstaltungen.
Eine Spende von 10% des Verkaufserlöses geht an den Verein Bunter Kreis Duisburg e.V.
www.duisburgkontor.de >>> www.bunter-kreis-duisburg.de >>>







Ausstellungseröffnung: Freitag, 6. Juli 2018 ab 19.00 Uhr

Öffnungszeiten: Samstag, 7. Juli bis Sonntag, 15. Juli 2018, jeweils ab 13.00 Uhr
Ludwigturm im Garten der Erinnerung . am Ende der Straße Springwall . 47051 Duisburg






gewalt und landschaft

Malerei . Grafik . Objekt
#1 der Ausstellungsreihe A - Z


Maria Berndt . Diana Hommel . Martina Justus . Bettina Kleinelsen . Marayle Küpper . Marlies Kurtz . Irina Leuthe Gisa Möller . Jobst Paul . Ursula Ribbeck . Dr. Horsthardi Semrau . Gabriele Weide

Ausstellungseröffnung: Freitag, 13. Juli 2018, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 13. bis 15. Juli 2018
Begrüßung: Herbert Gorba, 1. Vorsitzender
Einführung in die Ausstellung: Maria Berndt, Ursula Ribbeck